Kinderwunsch: Eisprung-Tracker am Handgelenk

c2a9istockphotocom_bloodstoneEine interessante Neuigkeit für Paare mit Kinderwunsch: Auf der CES – der Elektronikmesse in Las Vegas – wurde ein so genannter „Eisprung-Tracker“ vorgestellt, der die fruchtbaren Tage im weiblichen Monatszyklus ermittelt.

Der Sensor wird nachts am Handgelenk getragen, misst neun verschiedene Vitalwerte des Körpers und wird morgens mit einer speziellen App synchronisiert. Die Wahrscheinlichkeit, mit der das „Wearable“ das Fruchtbarkeitsfenster erkennt, beträgt laut Hersteller 89,9%. Damit wäre das High Tech-Armband deutlich zuverlässiger als Eisprungrechner, Temperaturmethode oder sonstige Zyklus-Apps.

Im Februar kommt der neue Eisprung-Tracker auf den europäischen Markt. Angeboten wird das smarte Gerät für Paare mit Kinderwunsch, die ihre Chance auf eine erfolgreiche Befruchtung erhöhen wollen. Vorausgesetzt, die Genauigkeit der Messergebnisse lässt sich noch steigern, ist aber auch die Weiterentwicklung zu einer praktikablen Verhütungsmethode denkbar.
Knaus-Ogino 2.0: Das wären nun wirklich spannende Aussichten!

FAZ: CES – Consumer Electronics Show 2017
Mehr zum Thema Kinderwunsch

(Bild: ©istockphoto.bloodstone)

Be Sociable, Share!

Tags: , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein


Copyright © 2016 | Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de     Add to Technorati Favorites     Subscribe with Bloglines     Blog