News aus dem Nest: Es zeichnet!

Amselküken 10 Tage alt

Amselküken 10 Tage alt

Amselküken 9 Tage alt

Amselküken 9 Tage alt

Zehn Tage sind meine Vögelchen nun alt. Mittlerweile sehen sie aus wie echte Amseln. Bis jetzt ist also alles gut gegangen.

Seit gestern hat sich die Anordnung im Nest deutlich geändert. Aus der etwas chaotischen „Sternformation“ – Rücken zueinander, Schnäbel nach außen – ist nun die platzsparende „geschlossene Kompanie“ geworden. Alle Schnäbel zeigen in eine Richtung, Augen geradeaus! Bei Gefahr: Schnabel zu und Deckung! (Was das Fotografieren nicht einfacher macht.)
In der Geburthilfe würde man nun sagen, „Köpfchen liegt im Becken“ oder „es zeichnet“. Die Geburt steht also kurz bevor.

Tatsächlich werden die Piepmätze das Nest bald verlassen. Verläuft alles nach Plan, ist es am Wochenende soweit. Dann beginnt allerdings die schwierigste Phase der Vogelaufzucht, denn fliegen – und flüchten – können die Kleinen noch nicht. Bis zum „ready for take off“ werden noch vier bis fünf aufregende Tage vergehen.

Betreut und gefüttert werden die Jungvögel außerhalb des Nests übrigens nur noch vom Vater. Die Mutter kümmert sich dann bereits schon um die nächste Brut …

Be Sociable, Share!

Tags: ,

Eine Antwort zu “News aus dem Nest: Es zeichnet!”

  1. Donata Speck sagt:

    Sehr spannend !!! Und beeindruckend wie schnell die Vögelchen sich entwickeln !!!
    Vielen Dank für die tolle Dokumentation 🙂

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein


Copyright © 2016 | Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de     Add to Technorati Favorites     Subscribe with Bloglines     Blog