Die Vielfalt weiblicher Schönheit

c2a9istockphotocom_rakoskerti1Acht von zehn Frauen sind mit Ihrem Busen unzufrieden: zu klein, zu flach, zu schlaff! Das Urteil über die Schönheit des eigenen Körpers ist streng. Selbst viele junge Mädchen haben an ihrer gerade erwachten Weiblichkeit etwas auszusetzen. 10% aller 14-Jährigen würden sich am liebsten die Brüste operieren lassen!

Wer den eigenen Körper mit dem getunten Body einer Hochglanz-Prominenten vergleicht, verliert schnell den Blick für die Realität. Fern der Wirklichkeit hat sich ein Schönheitsideal der weiblichen Brust entwickelt, dem kaum eine Frau entsprechen kann. Der perfekte Busen ist fest, aber nicht zu klein, zart, aber nicht zu weich, üppig, aber nicht zu groß – dazu straff und jugendlich ein Leben lang.

Frauen, die ihre eigenen Brüste nicht mögen, haben Zweifel an Ihrer sexuellen Attraktivität. Das ist ein bitteres Gefühl und ein schwerer Schlag gegen das Selbstbewusstsein. Ein gutes Mittel gegen solch düstere Gefühle: Ein klarer Blick ins wahre Leben! Welche Frau aus Fleisch und Blut hat schon Modelmaße? Wie armselig wäre eine Welt voller Einheitsgrößen. Wie absurd ist ein rigides Schönheitsideal, das einer lebendigen Erotik nicht gerecht wird.

Die weiblichen Brüste sind so verschieden und individuell wie das Gesicht. Sie sind lebendig, veränderlich, einzigartig und ausdrucksvoll. Ganz gleich ob es um Größe, Form oder Festigkeit geht: Die Natur hat eine beeindruckende Vielfalt weiblicher Schönheit geschaffen!

Be Sociable, Share!

Tags: , ,

3 Antworten zu “Die Vielfalt weiblicher Schönheit”

  1. Caroline sagt:

    Leider, dass die Frauen, alle Menschen eigentlich, nach dem Seelesschönheitsideal nicht streben! Ich habe seit einigen Jahren auch meinen Körper nicht sehr mögen, aber ich verstehe, dass es genug im Leben ist, nur ein guter Mensch zu sein. Es ist nicht von großer Bedeutung, ob die Frau große oder kleine Brüste habe, wenn eine Frau die wahre Liebe oder treue Freunde sucht. Es ist nur von Bedeutung wie sie mit den Menschen benimmt! Alle wir werden alt und verlieren die ehemalige Schönheit, aber die wichtigsten Entscheidungen in unser Leben bleiben! Ich hoffe, dass mehr Mädchen diesen deinen Artikel lesen können. Sie würde ihnen sehr helfen! Herzliche Grüße! Caroline

  2. nelly sagt:

    Acht von zehn Frauen sind mit Ihrem Busen unzufrieden: zu klein, zu flach, zu schlaff…Wirklich?Ich bin zufrieden mit meinem Busen und ich habe keine Probleme!Vielen Dank für den interessanten Artikel! 😉

  3. Karsten sagt:

    Das ist ja echt schade! Das Unzufriedenheit der Frauen und auch von den Männer bringt zum niedrigen Selbstbewusstsein und das ist das Schlimmste! Es gibt doch viele Rettungen für kleine Brüste, Pennisvergrößerung usw. Das Leben ist eigentlich zu kurz, unglücklich zu sein…
    Danke!

    Gruß Karsten

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein


Copyright © 2016 | Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de     Add to Technorati Favorites     Subscribe with Bloglines     Blog