Kunst im Wartezimmer – Teil 2

Wartezimmerkunst_klNach „Bunter Lastwagen mit Krickelkrackel“ haben wir nun noch ein weiteres Wartezimmerkunstwerk vor dem Papierkorb gerettet. Auch „Mann mit Rasenmäher und Pferdestudie“ ist eine kleine Betrachtung wert.

Auffällig sind der kräftige und selbstbewusste Strich wie auch die Detailgenauigkeit des Rasenmähers. Ein bisschen liegt die Vermutung nahe, dass sich der männliche Begleiter einer Patientin hier selbst verewigt hat. Vielleicht um dem Kind, das es im Wartezimmer zu beschäftigen gilt, Papas fleißige Arbeit im Garten nahe zu bringen?

Auch die Pferdeskizze zeigt in der anmutigen Biegung des Halses und der klaren Kontur der Backenknochen eine im Zeichnen geübte Hand. An den Pferdebeinen muss allerdings noch ein wenig gearbeitet werden – wenn ich das mal so direkt sagen darf. Die Beine sind aber auch echt das schwerste! Dafür ist die prächtig runde Hinterbacke durchaus gelungen. Ich selbst bin nie über „Pferdekopf mit ein bisschen Hals dran“ hinaus gekommen.

Der Künstler – die Künstlerin? – bleiben ungenannt und nehmen es mir hoffentlich nicht übel, dass ich ohne zu fragen (wen auch?) das private kleine Werk ans Licht der Öffentlichkeit zerre.

Be Sociable, Share!

Tags:

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein


Copyright © 2016 | Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de     Add to Technorati Favorites     Subscribe with Bloglines     Blog