Sexy Sixpack: Die entspannende Wirkung eines kleinen Bauchansatzes

attraktivitaetMänner speichern überflüssige Kalorien als Fettpolster in der Körpermitte. Die männliche Problemzone Nr. 1 ist der Bauch. „Weg mit der Wampe!“ ist damit auch das erste Ziel der meisten Männer auf dem Weg zu einem attraktiven Körper.

Richtige Kerle geben sich mit dieser minimalistischen Zielformulierung nicht zufrieden. Sie kämpfen um eine ganz besondere Trophäe: den Waschbrettbauch – Inbegriff des virilen Sexappeals. Die wohl definierte Bauchmuskulatur – bretthart, fettfrei und gut konturiert – hat sich zum Statussymbol körperbewusster Männer entwickelt.

Tipps zum Training, zum effizienten Workout, gibt es viele. Doch der Weg zum Superbody ist weit. In einem sexy Sixpack steckt eine Menge Arbeit: Situps, Crunches und Liegestütz in unzähligen Wiederholungen. „Eat smart, train hard!“ – Tja, das ist kein Spaziergang, meine Herren!

Nicht jeder hat genügend Disziplin, das regelmäßige Training durchzuhalten. Das ist verständlich. Doch Männer, denen der Waschbrettbauch versagt bleibt, können sich damit trösten, dass viele Frauen – angesichts eigener Unzulänglichkeiten – die entspannende Wirkung eines leichten Bauchansatzes sehr wohl zu schätzen wissen!

Be Sociable, Share!

Tags: , ,

Eine Antwort hinterlassen

Zum Kommentieren muss man angemeldet sein


Copyright © 2016 | Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de     Add to Technorati Favorites     Subscribe with Bloglines     Blog