Mit ‘Praxis’ getaggte Artikel

Herzlich Willkommen, Jasna Coric!

Sonntag, 26. April 2009

Nach einer langen Mutterschaftszeit, in der meine erste Mitarbeiterin Frau Coric ihre zwei Kinder bis zum Kindergartenalter aufzog, kehrt sie wieder zurück in die Praxis. Sie half uns inzwischen stundenweise und sorgte auch in dieser knappen Zeit mit ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art für eine gute Atmosphäre am Arbeitsplatz, die sich nicht nur auf die Mitarbeiterinnen sondern auch auf die Patientinnen übertragen hat.

Es freut mich sehr, dass sie trotz der Belastung zu Hause nun verstärkt bei uns mitarbeiten und uns bei der steigenden Patientenzahl helfen wird. Wir brauchen Jeden, damit wir den hohen Standard der Praxis halten und unseren Patientinnen die Qualität der Behandlung und Betreuung bieten können, die wir uns als Ziel gesetzt haben.

Text: Paul Dostal

Wartezeiten: Terminmanagement und der „Faktor Mensch“

Mittwoch, 22. April 2009

wartezimmer_in
Sprechen wir mal über was Ernstes: Sprechen wir über die Wartezeit in einer Arztpraxis. Lange Wartezeiten sind ja immer ein Ärgernis. Am besten, man vermeidet sie. „Einfache Sache“, könnte man denken. „Alles eine Frage der Organisation.“
Stimmt!
Theoretisch.

Unser Terminmanagement ist wohl überlegt. Wir haben Vorsorgetermine, Nottermine, Online-Termine, Termine für Schwangere, Termine für besonders zeitaufwendige Untersuchungen und Pufferzeiten. So weit so gut. Der Blick in einen ordentlich vorbereiteten – aber noch leeren – Kalender ist eine wahre Freude.

In der alltäglichen Praxis allerdings erweist sich die gut durchdachte Terminplanung schnell als Rechnung mit vielen Unbekannten. Mathematisch gesehen, ist der „Faktor Mensch“ eine ganz schön variable Größe! Da halten sich Babys nicht an errechnete Entbindungstermine, Schwangerschaften entstehen ohne langfristige Terminvereinbarungen und Notfälle sind prinzipiell nicht planbar. Darüber hinaus sind Zykluszeiten zu beachten, Arbeits- und Urlaubszeiten, Fahrpläne und Kinderbetreuung und – nicht zuletzt – medizinische Notwendigkeiten. Bei soviel „Mensch“ kommt jedes Terminmanagement an seine Grenzen!

In diesem Zusammenhang lohnt sich ein Blick über den Tellerrand: Laut Statistik beträgt die durchschnittliche Wartezeit in einer gynäkologischen Praxis 24 Minuten. Manchmal liegen wir darunter, manchmal aber auch darüber. Glücksache eben – trotz aller Planung. Der „Faktor Mensch“ ist ziemlich unberechenbar!


Copyright © 2016 | Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de     Add to Technorati Favorites     Subscribe with Bloglines     Blog