Hormonspiralen - Mirena, Kyleena und Jaydess

Mirena 

Kyleena

Jaydess

Hormongehalt        
(Levonogestrel mg)

52

19,5

13,5

Anwendungsdauer
in Jahren

5

3

Größe des T-Körpers
in mm

32 x 32

28 x 30

28 x 30

Durchmesser der
Einführhülse

in mm

4,4

3,8

3,8

 

Die Hormonspiralen bestehen aus einem kleinen flexiblen Kunststoff-T,  mit Kontroll- und Rückholfaden. Anders als Kupferspirale, Gynefix, Kupferperlen-Ball und Goldspirale enthalten sie das Hormon Gestagen und verbinden damit die Wirkung der Spirale mit der der Minipille. Die Hormonspiralen sind auch unter der Bezeichnung IUS (Intrauterinsystem) bekannt.

Derzeit sind drei verschiedene Hormonspiralen auf dem Markt: Mirena, Kyleena und Jaydess. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der Hormondosis und der Anwendungsdauer. Jaydess ist am geringsten dosiert, hat mit 3 Jahren eine kürzere Anwendungsdauer als Mirena und Kyleena (5 Jahre) und ist eher für Frauen geeignet, die ein weniger langfristiges Verhütungsmittel suchen.

 

Wirkungsweise: Durch die Hormone entsteht ein undurchdringlicher Schleimpfropf im Gebärmutterhals, die Beweglichkeit der Spermien und der Aufbau der Schleimhaut in der Gebärmutter werden vermindert. Trotz der Hormone bleibt der natürliche Eisprung erhalten.

Einlage: Die Einlage erfolgt wie bei allen intrauterinen Verhütungsmitteln über die Scheide durch den Muttermund in die Gebärmutter. Während des Eingriffs kann ein ziehender Schmerz auftreten, der aber im Allgemeinen gut zu ertragen ist. Auf Wunsch legen wir die Hormonspiralen auch in kurzer Vollnarkose.

Mögliche Beschwerden und Komplikationen: Anfangs sind Zwischenblutungen, Akne, Brustspannen und Kopfschmerzen möglich. Selten kann es auch zu depressiven Verstimmungen kommen.

Zu empfehlen: Die Hormonspiralen sind besonders geeignet für Frauen, die langfristig und sicher verhüten möchten und unter besonders starken und schmerzhaften Menstruationsblutungen leiden. Die Periodenblutungen werden durch die Hormonspiralen häufig schwächer, kürzer und sind weniger schmerzhaft.

Anwendungsdauer:  Jaydess bis zu 3 Jahren, Mirena und Kyleena bis zu 5 Jahren

Sicherheit: Sehr hohe Sicherheit mit einem Pearl-Index von 0,2 – 0,3.

 

Ein Tipp: Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches intrauterine Verhütungsmittel für Sie infrage kommt, nutzen Sie den "Spiralomat" - den Spiralenfinder - als Entscheidungshilfe.

 

Copyright © 2016 | Impressum
englisch | deutsch